AKTUELLES

Ratsbeschluss "Gute Schule 2020": Digitalisierung der Schule wird vorangetrieben und die Naturwissenschaften der ADR werden saniert

Neuer Ausbildungsweg nach dem mittleren Bildungsabschluss in der Region Bonn

Ab dem kommenden Schuljahr können sich erstmalig 24 SchülerInnen am Heinrich-Hertz-Berufskolleg auf ein Berufsabitur vorbereiten. Dies bedeutet, dass man in 4 Jahren nicht nur auf das Abitur (die allg. Hochschulreife) vorbereitet wird, sondern zusätzlich auch eine duale Ausbildung zum Elektroniker machen kann. Dieses Berufsabitur bietet somit gleich zwei Vorteile: Man kann nach erfolgreichem Abschluss entweder an einer Hochschule studieren, oder entscheidet sich für den sicheren Einstieg ins Berufsleben. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass die SchülerInnen bereits während der 4-jährigen Ausbildung Geld verdienen (von ca. 420,- EURO im ersten Jahr bis ca. 525,- EURO im 4. Jahr).

Für mehr Infos:

Infoabend zum Berufsabitur

Montag, 29.5. ab 18 Uhr im Heinrich-Hertz-Europakolleg in Bonn (Herseler Str. 1, Gebäude H, Untergeschoss)

Telefonisch informiert Angela Arndt von der Handwerkskammer über Ausbildungsmöglichkeiten, freie Lehrstellen und Berufsabitur unter 0228/6047983  (e-Mail: arndt@hwk-koeln.de)

Berufsabitur.jpg
JPG-Datei [210.5 KB]
Stellenangebote.pdf
PDF-Dokument [19.0 KB]

Ganztägige Lehrerfortbildung am 7.6.17 - Studientag

Sport - und Sommerfest am Samstag, den 10.6.

Wir laden Sie herzlich ein, von 12 bis 14 Uhr unter dem Motto "Miteinander in Europa" bei verschiedenen Aktionen mitzumachen (Kinderschminken, Europa-Spiele uvm.). Ein internationales Buffet wartet mit kulinarischen Köstlichkeiten auf Sie. Die Schulleitung, das Kollegium und Mitglieder des Eltern-Arbeitskreises stehen Ihnen für Fragen rund um unsere Schule gerne zur Verfügung.

Soziales Lernen und Engagement

Extremismus? Nein danke!

Menschenfeindlichkeit, Sexismus, Radikalisierung? Solche gesellschaftlichen Tendenzen finden wir schlimm und wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, unsere Schülerinnen und Schüler zu kritisch denkenden Persönlichkeiten zu erziehen, damit sie keine blinden Mitläufer werden. Hier gilt es aufzuklären. Die Organisation 180°Wende wird uns dabei unterstützen und sowohl eine Informationsveranstaltung als auch Workshops zum Thema Extremismus durchführen. Da es die Möglichkeit gibt, über die Organisation eine kostenlose, zertifizierte  Multiplikatorenausbildung zu machen, hoffen wir, einen Stein ins Rollen zu bringen und ein klares Statement für das Miteinander in der Gesellschaft und an unserer Schule setzen zu können.

Mal anders lernen - Kultur, Politik etc.

Rettet die Wahlen! Workshops zu den Landtagswahlen

Am 02.05.2017 nahm die Klasse 9C an einem Workshop zur politischen Bildung, durchgeführt von der Friedrich-Ebert-Stiftung  (FES), in unserer Schule teil. Das Ziel der FES ist es, die politische und gesellschaftliche Bildung von Menschen aus allen Lebensbereichen zu fördern und zur internationalen Verständigung und Zusammenarbeit beizutragen.

Die Schülerinnen und Schüler wurden über Landtag, Landesregierung und Landesverfassungsgericht informiert und bekamen die Gewaltenteilung  erklärt. Gemeinsam mit den beiden Teamern diskutierte die Klasse über 11 Thesen zu Demokratie und Wahlen. Es wurde über die Aufgaben, die der Bund, das Land und die Kommune haben, gesprochen. Die Grundwerte der Parteien waren auch Teil des Programmes. Außerdem lernte die 9C, wie man wählt. Nachdem erörtert wurde, weshalb es wichtig ist, wählen zu gehen, führten die Schülerinnen und Schüler eine Testwahl durch. Die Klasse 9C lernte durch diesen Workshop viel Neues, über die Landespolitik. Ein interessanter Tag!

(Laura, 9c)

Gelebte Demokratie - 9er Kurse Sozialwissenschaften üben und erleben Demokratie beim Projekt Juniorwahl

Etwa einen Monat lang haben unsere Schülerinnen und Schüler in den Sowi Kursen von Frau Gottschalck und Frau Stevens dieses praxisorientierte Projekt zur politischen Bildung im Unterricht durchgeführt, an dessen Ende  ein simulierter Wahlakt stand. Gearbeitet wurde mit Materialien zum Thema Wahlen und Demokratie.Am 12.05., also genau zwei Tage vor der richtigen Landtagswahl, führten die Kurse die Wahlen durch. Auch die Presse kam - ein Artikel in der MOZ wird folgen.

Ausführliche Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie mit einem Click auf die folgende Website:

www.juniorwahl.de

Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 10 besuchten erneut das Theater- und Opernhaus Bonn

Wie wir Ihnen/Euch bereits im November 2016 über unseren Besuch im Theater- und Opernhaus Bonn berichtet hatten, folgte nun der zweite Besuch.

10 Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 10 besuchten am 17.02.2017 in Begleitung unserer Schulleiterin Frau Schulze, Englischlehrerin Frau Schulz-Telschow und Deutschlehrerin Frau Overmans das Musical "EVITA".

Das Musical "EVITA" erzählt die Geschichte der argentinischen Präsidentengattin Eva Perón (1919 - 1952). Das Theaterstück dauert ungefähr 150 Minuten.

Der erneute Besuch im Theater- und Opernhaus Bonn war für alle Schülerinnen und Schüler, sowie für die begleitenden Lehrerinnen ein voller Erfolg. Alle waren fasziniert von der wunderbaren Musik, den zauberhaften Kostümen und den ansprechenden Bühnenbildern.

Alle freuten sich, dass wir gemeinsam einen schönen Abend verbracht hatten.

Diese Vorstellung war allerdings noch nicht unsere letzte. Da wir das Schülerabo für 15 Euro haben, ist es uns möglich, 3 Vorstellungen zu besuchen. Diese Vorstellung war unser 2. Besuch im Theater- und Opernhaus.

An dieser Stelle werden Sie/Ihr alles über den Besuch in der 3. Vorstellung erfahren.

Wir alle sind gespannt und freuen uns darauf!

 

Geschrieben von Kevin Hoven (Klasse 10c)

Chor

Wir suchen interessierte und musikbegeisterte Eltern, die unseren neuen Lehrer-Schüler-Chor unterstützen möchten. Wenn Sie gerne singen oder auch ein Instrument spielen, würden wir uns freuen, wenn Sie donnerstags von 13.30 Uhr bis 14.00 Uhr zur Probe in Raum 313 (Neubau) kämen.

Für weitere Informationen können Sie gerne Frau Gotzmann oder Frau Schulze per e-Mail kontaktieren.

 

Berufswahlvorbereitung

Nachrichten aus dem regionalen Bildungsnetzwerk

Newsletter 05-2017.pdf
PDF-Dokument [438.1 KB]

Kooperationsvertrag mit der Firma effexx

Am 21.2. unterzeichneten wir in einer feierlichen Veranstaltung in der Aula unseren Kooperationsvertrag mit der Firma effexx, die eine Niederlassung sehr schulnah in Troisdorf-Bergheim hat. Zu diesem besonderen Anlass ließen es sich auch unter anderem unsere schulfachliche Dezernentin Frau Wiehlpütz, unser Bürgermeister Herr Vehreschild und Herr Thomas von der IHK nicht nehmen, dabei zu sein. Auch Elternvertreter und Schülerinnen und Schüler unserer Schule nahmen an der Veranstaltung teil. Herr Heister sprach als Elternvertreter seinen Dank dafür aus, dass die Berufswahlvorbereitung an der Alfred-Delp-Realschule gerade auch durch solche Kooperationen so gut sei und sich sehr von den Bemühungen um Schülerinnen und Schüler zu seiner Zeit unterscheide.

Kooperationsverträge mit Firmen unserer Region sind tatsächlich ein weiterer wertvoller Baustein für unsere Berufswahlvorbereitung, die einen sehr hohen Stellenwert für uns als Schule mit Berufswahlsiegel besitzt. Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit, sich schon früh ein Bild verschiedener Berufe machen zu können, indem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kooperationsfirmen zu uns in die Schule kommen und zum Beispiel auch Praktika ermöglicht werden. Unsere Berufswahlkoordinatoren Herr Driesch und Frau Noori stehen hierbei für Fragen zur Verfügung und sind Bindeglied zwischen den Firmen und uns als Schule.

von links nach rechts: Herr Thomas (IHK), Frau Schulze (Schulleiterin); Frau Krumm und Herr Groß (Fa. effexx); Frau Wiehlpütz (Dezernentin); Herr Driesch (Berufswahlkoordinator)

MOZ ADR effexx Seite 1.jpg
JPG-Datei [1.5 MB]
MOZ ADR effexx Seite 2 (002).jpg
JPG-Datei [311.4 KB]

Alfred-Delp-Realschule für weitere 5 Jahre mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet

Bewerbung für Azubis: So schreibst du eine erfolgreiche Bewerbung

Du möchtest dich bewerben? Auf diesem eBook erhältst du viele inhaltliche Tipps und Beispiele.

www.peopleatventure.de/ebook-fuer-azubis

 

Mehr Infos zur Berufswahlvorbereitung und zu Veranstaltungen finden Sie auf unserer Seite unter Berufswahl

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schulze