AKTUELLES

Tag der offenen Tür

Wir laden Sie herzlich zu unserem Tag der offenen Tür am Samstag, den 9.November von 9 Uhr bis 12.30 Uhr ein. Hier können Sie einen Einblick in unsere vielseitige Arbeit erhalten, die Schulatmosphäre erleben, mit Eltern, Lehrer*innen und Schüler*innen ins Gespräch kommen.

In unserer Infoveranstaltung um 9 Uhr in der Aula erfahren Sie alles über unser Schulprofil. Beim anschließenden Rundgang durch unser Gebäude präsentieren wir Ihnen die Ergebnisse unserer Projektwoche. Es gibt viele Mitmachaktionen für Ihr Kind. Stärken Sie sich in unserer Mensa und gwinnen Sie tolle Preise in unserer Tombola, deren Einnahmen einem guten Zweck zugute kommen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Beratung für SchülerInnen

 

Gehst Du nicht mehr gerne zur Schule? Hast Du Stress mit Freunden und Familie? Fühlst Du Dich unter- oder überfordert im Schulalltag? Leidest Du an psychischen Belastungen? Oder brauchst Du einfach mal ein offenes Ohr?

 

Ab September 2019 bieten wir Schulpsychologinnen der Stadt Niederkassel, Frau Wintsch-Choi und Frau Kanafa, wieder wöchentlich eine offene SchülerInnen-Sprechstunde an der Alfred-Delp-Realschule an, zu der ihr unverbindlich und ohne Termin zu einer Beratung kommen könnt. Alternativ könnt ihr auch Termine in unserem Beratungsbüro am Schulzentrum Nord in Lülsdorf vereinbaren. Ihr könnt zur Terminvereinbarung gerne die offene SchülerInnen-Sprechstunde (siehe unten) nutzen oder uns per E-Mail oder telefonisch kontaktieren. Wir unterliegen der Schweigepflicht und die Beratung ist freiwillig und kostenlos.

 

 

Offene SchülerInnen-Sprechstunde:

montags, 11:20 – 11:40 im Beratungsraum (Verwaltung)

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns auf euch!

Barbara Wintsch-Choi & Coletta Kanafa

 

Schulzentrum Nord, Lülsdorf

GHS, Raum W2.5

02208/9007233

wintsch@schulpsychologie-niederkassel.de

kanafa@schulpsychologie-niederkassel.de

 

Tolle Aktion - wir waren auch dabei!

Niederkassel räumt auf

Am 23. März trug unsere Schule mit ca. 40 Personen (Schüler*innen und Lehrer*innen) dazu bei, Niederkassel vom Müll zu reinigen. Bewaffnet mit Müllsäcken und Zangen machten wir uns vom Fähranleger in Mondorf Richtung Schule auf und sammelten zwei Stunden lang eine Menge Müll. Volle Säcke wurden schon auf dem Weg am Straßenrand abgelegt, wo sie von der Müllabfuhr später eingesammelt und entsorgt werden. Wie man auf dem Foto sehen kann, waren wir trotz des ungemütlichen Wetters am Ende alle froh, einen Beitrag zu dieser sinnvollen und gelungenen Aktion geleistet zu haben.

Berufswahlvorbereitung

Eine umfangreiche Beschreibung unseres Berufsvorbereitungsprogramms sehen Sie hier

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schulze